Lauda will NIKI, Ryanair steigt aus

Air-Berlin-Tochter

Lauda will NIKI, Ryanair steigt aus

Niki Lauda hat vor Ablauf der Bieterfrist ein Angebot für die insolvente Austro-Airline NIKI abgegeben. Das bestätigte seine Sprecherin am Donnerstag gegenüber Focus. Dagegen ist Ryanair aus dem Bieterkampf ausgestiegen.

Lauda hatte die Airline 2003 gegründet, war aber 2011 ausgestiegen. Eigentlich wollte die Lufthansa NIKI übernehmen, wegen Bedenken der EU-Wettbewerbsbehörde zog die deutsche Fluglinie ihr Angebot aber zurück.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum