Vögele

Retter am Horizont

Vögele: Hoffnung auf Investor lebt

Masseverwalter Scherbaum ist in Kontakt mit Investor zur Rettung der Modekette.

Für die 711 Mitarbeiter der  insolventen Modekette Vögele  in Österreich gibt es, wie berichtet, weiter die Chance auf Fortführung des Unternehmens und den Erhalt möglichst vieler Arbeitsplätze.
 

Entscheidung in einer Woche

Der Masseverwalter, der Grazer Anwalt Norbert Scherbaum, sagte am Mittwoch, es gebe einen interessierten Investor - dieser brauche aber für eine Entscheidung noch mindestens eine Woche Zeit. "Wir glauben, dass eine Fortführung des Unternehmens in der nächsten Zeit möglich ist." 
 

Gehälter

Der Insolvenzentgeltfonds prüft indes, wann die ausständigen Juli-Gehälter und Urlaubsgelder ausgezahlt werden können. Eines seiner Ziele ist es, dass die Mitarbeiter einen Vorschuss bekommen.