Lauda-Chef Gruber Lauda Airbus A320

oesterreich

Technische Probleme an drei A320-Maschinen

Am Mittwoch sind gleich mehrere Lauda-Flüge ausgefallen.

Bei der österreichischen Ryanair-Tochter Lauda sind am Mittwoch mehrere Flüge gestrichen worden. Laut einem Bericht des Luftfahrtportals "AviationNetOnline" fielen die Flüge nach Ibiza, Krakau, Bergamo und Beauvais aus. Die Airline begründete die Ausfälle mit technischen Problemen an gleich drei Airbus A320-Flugzeugen. Eine Lauda-Sprecherin bestätigte auf APA-Anfrage die Informationen.
 
Ein Zusammenhang mit den Betriebsversammlungen, die der Laudamotion-Betriebsrat seit dem Vormittag im Office Park III des Wiener Flughafens abhält, soll laut der Sprecherin nicht bestehen.
OE24 Logo