OMV hat alle 27,27 Mio. neuen Aktien angebracht - Agentur

Die OMV hat alle 27,27 Millionen jungen Aktien, die im Zuge der Kapitalerhöhung ausgegeben werden sollen, unter die Leute gebracht. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg und beruft sich dabei auf eine E-Mail von einer der an der Abwicklung des Deals beteiligten Investmentbanken an ihren Kunden. Die OMV wollte die Information am Montag auf APA-Anfrage weder bestätigen noch dementieren.

Die OMV will voraussichtlich heute den Angebots- und Bezugspreis bekanntgeben. Der maximale Bezugspreis war im Vorfeld mit 33 Euro festgelegt worden, die OMV-Aktie gab heute gegen 13 Uhr um ein halbes Prozent auf 27,77 Euro nach. Die Royal Bank of Scotland hat die OMV nach einem Ölfund im nordirakischen Bina-Bawi-Feld auf "Buy" mit einem Kursziel von 35,00 Euro belassen. Der österreichische Ölkonzern habe keine näheren Angaben gemacht und setze die Probebohrungen fort, schrieb Analyst Barry MacCarthy in einer am Montag vorgelegten Studie.

Lesen Sie auch