Palfinger startet nächsten Donnerstag mit Aktienrückkauf

Der Salzburger Kranhersteller Palfinger startet am Donnerstag nächster Woche (1. Dezember) sein Aktienrückkaufprogramm. Es läuft bis längstens 2. Mai 2014, mit ihm können Aktien zu einem Preis zwischen 1,00 und 12,30 Euro erworben werden, teilte das börsenotierte Unternehmen mit. Insgesamt dürfe man Aktien mit einem Wert von bis zu 10 Mio. Euro kaufen.

Der Startschuss wurde jetzt vom Palfinger-Vorstand gegeben, der seinerseits von einer außerordentlichen Hautversammlung am 3. November ermächtigt worden war. Die Aktien sollen als "Akquisitionswährung" dienen. Laut Analysten steht Palfinger vor der Gründung eines Joint-ventures in China.