Porsche scheitert mit Antrag auf Staatshilfe

Der Sportwagenhersteller Porsche kann sich offenbar keine Hoffnungen mehr auf den beantragten 1,75-Milliarden-Kredit der staatlichen KfW-Bank machen. Nach einem Bericht der "Stuttgarter Nachrichten" wurde eine für den Freitag geplante Sitzung des Lenkungsrates abgesagt.

Das bestätigte ein Sprecher von Deutschlands Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg gegenüber dem Blatt: Es gebe nach dem abschlägigen Votum der KfW "keine Grundlage mehr, auf der wir etwas entscheiden könnten. Deswegen sind Sitzungen des Lenkungsrates und des Lenkungsausschusses nicht mehr notwendig".

Bisher hatte es geheißen, die letzte Entscheidung werde vom Lenkungsausschuss der Bundesregierung getroffen, in dem Staatssekretäre sowie der Wirtschaftsberater von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Jens Weidmann, sitzen. Doch dazu wird es dem Blatt zufolge nun nicht mehr kommen: Der für Freitag angesetzte Termin des "Lenkungsrates Unternehmensfinanzierung", der eine Bewertung abgeben sollte, wurde abgesagt.