So viel bringt die Kitz-Show

Der Streif-Jackpot

So viel bringt die Kitz-Show

Das Hahnenkammrennen bringt mehr ein als der Innsbrucker Christkindlmarkt.

Um etwa drei Millionen Euro mehr als im gesamten Dezember während des Innsbrucker Christkindlmarktes nimmt Kitzbühel an den drei Hahnenkamm-Tagen ein. „Die Wertschöpfung ist riesig“, heißt es vom Tourismusverband gegenüber ÖSTERREICH.

Reservierung
„Wenn man bedenkt, dass insgesamt 6,5 Millionen Euro in die Ausrichtung des Wochenendes investiert werden.“ Schon lange im Voraus sind die Hotels ausgebucht, Kurzentschlossene haben nur mehr weit außerhalb der Gamsstadt die Chance auf ein Zimmer. „Viele reservieren sogar schon Jahre im Voraus ihr Zimmer.“

50.000 Sitzplätze
Heute werden rund 50.000 Fans in der Gamsstadt erwartet. Die Abfahrt ist das Highlight des Wochenendes. Damit die Fans pünktlich im Zielgelände der Streif ankommen, haben die ÖBB aufgestockt: 50.000 Sitzplätze mehr stehen in den Sonderzügen bereit, die auch noch morgen direkt zum Bahnhof an der Streif fahren.