hofer_tankstelle

Trendumkehr

Spritpreis-Tief trotz Ferienverkehr

Diskont-Boom bei Tankstellen führt zu günstigen Preisen.

Trotz des Höhepunkts der Ferien-Reisewelle explodiert heuer der Spritpreis nicht. Den bisherigen Höhepunkt haben die Preise am 25. Juni mit 1,139 € für Diesel und 1, 224 € bei Superbenzin erreicht – aktuell liegt das Niveau österreichweit darunter. In Wien kann man bereits um 1,039 Cent Diesel tanken und in Salzburg gar um 1,015 Euro. Das Preisniveau in den übrigen Bundesländern außer Tirol und Vorarlberg bewegt sich auf ähnlich moderatem Niveau.

Match um Kunden
Hauptgrund für diese Entwicklung sind die im Wochentakt eröffneten Hofer-Tankstellen von Zapfsäulen-Unternehmer Markus Friesacher, sowie eine Imagepolitur der Öl-Multis in der Nachbetrachtung des BP-Ölbohr-Fiaskos. Der Rohölpreis befindet sich aufgrund mäßiger US-Konjunkturdaten ebenfalls im Sinkflug.