Semperit

Starkes 1. Quartal 2010 für Semperit

Die Semperit Holding ist sehr gut ins Geschäftsjahr 2010 gestartet. Der Umsatz legte im ersten Quartal um 3,7 % auf 152,4 Mio. Euro zu, das Ergebnis vor Steuern (EGT) um 16,1 % auf 16,9 Mio. Euro, das Konzernergebnis um 18,8 % auf 9,3 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr erwartet der Gummispezialist eine "zufriedenstellende Ergebnisentwicklung".

Die Marktsituation sei weiterhin schwierig, das konjunkturelle Umfeld und der starke Anstieg der Rohstoffpreise ein Unsicherheitsfaktor, hieß es. Im 1. Quartal habe sich die Division Sempermed sehr gut entwickelt, beim Bereich Semperflex sei es zu einer Nachfragebelebung gekommen.

In der Division Semperform lag der Umsatz im ersten Quartal um 6,4 % unter dem Vorjahreswert. Der Geschäftsbereich Sempertrans musste einen Umsatzrückgang von 8,1 % hinnehmen.