TUI verbucht heuer im Sommer rege Nachfrage

Artikel teilen

Der Reiseveranstalter TUI ist mit der Reiselust der Österreicher heuer im Sommer äußerst zufrieden. "Bei den Teilnehmerzahlen liegen wir mit 11 Prozent im Plus und ich glaube, dass wir die Zahlen des Vorjahres überschreiten werden", sagte die Produktverantwortliche für TUI in Österreich, Margit Ebner.

Bei den Umsätzen hat TUI für den Sommer 2011 bisher einen Zuwachs von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum verbucht. Für den massiven Umsatzanstieg sorge in erster Linie die starke Nachfrage nach Pauschalreisen, bei denen der Grundpreis deutlich höher ist.

Die politischen Wirren in Nordafrika drücken die Nachfrage nach Destinationen wie Tunesien und Ägypten gegenüber dem Vorjahr ins Minus. Ganz und gar nicht beeindrucken lassen sich die Österreicher wiederum von den Generalstreiks und wirtschaftlichen Horrormeldungen in Griechenland bzw. Spanien. In Spanien hat TUI bei den Buchungen gegenüber dem Vorjahr die größten Zuwächse.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo