China produziert im Oktober deutlich mehr

China produziert im Oktober deutlich mehr

Chinas Industrie bewegt sich weiter aus der Krise. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) für die Produktion ist laut Forschungsinstitut CFLP so stark gewachsen wie seit 18 Monaten nicht mehr.

Der Index ist auf 55,2 Punkte gestiegen von 54,3 Zählern im September. Damit übertraf das viel beachtete Barometer den 8. Monat in Folge die Marke von 50 Stellen, ab der Wachstum signalisiert wird. Als die weltweite Finanzkrise im vergangenen November ihren Höhepunkt hatte, war der Index auf 38,8 Punkte eingebrochen.

Die chinesische Wirtschaft befinde sich wieder entschieden auf dem Erholungspfad, sagte Analyst Zhang Liqun. Trotzdem gab es auch schwächere Bereiche. So ließ etwa das Beschäftigungswachstum nach und die Bestände an fertiggestellten Produkten gingen zurück.