America

US-Industrieproduktion schrumpfte im Februar

Schnee und Frost haben die US-Industrie im Februar ausgebremst. Sie drosselte ihre Produktion um 0,2 % im Vergleich zum Vormonat. Im Jänner hatte es noch einen Anstieg von 0,9 % gegeben.

Ein Grund für den Rückgang war der harte Winter, der Teile des Landes zeitweise lahmlegte. Das Verarbeitende Gewerbe insgesamt produzierte 0,1 % mehr. Dazu trug die höhere Energieerzeugung bei, die um 0,5 % anzog. Im Bergbau gab es ein Plus von 2,0 %.

Die Kapazitätsauslastung der Unternehmen lag im Februar bei 72,7 %. Das ist der höchste Wert seit Dezember 2008. Dennoch liegt die Auslastung noch immer um 7,9 Punkte unter dem zwischen 1972 und 2009 erreichten Durchschnitt.