Zaghafte Belebung am US-Arbeitsmarkt im Oktober

Die Lage am US-Arbeitsmarkt hat sich im Oktober nur leicht aufgehellt. Die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft stieg um 80.000, wie das Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte.

Befragte Analysten hatten ein Plus von 95.000 erwartet. Die auf einer separaten Haushaltsbefragung basierende Arbeitslosenquote sank auf 9,0 von 9,1 Prozent. Zugleich wurden aber die September-Daten kräftig auf 158.000 von 103.000 Stellen nach oben revidiert.

Lesen Sie auch