Hai

buzz24

Besucher fliehen: Hai-Alarm an Badestrand

Artikel teilen

Badegäste verließen fluchtartig das Wasser, als sie merkten, dass sich ein Hammerhai in unmittelbarer Nähe befand.

Schock für die Strandbesucher des Orange-Beach in Alabama, USA. Ein Hammerhai näherte sich den Besuchern des Strandes gefährlich nahe an. Das drei Meter lange Tier machte auch keine Anstalten wieder auf das offene Meer zu schwimmen.

Der Hai dürfte Stachelrochen gejagt haben. Die Urlauberin Catarena Peek filmte die haarigen Augenblicke, als die Besucher fluchtartig das Wasser verließen. Peek sagte dem Fernsehsender, es sei der zweite Hai gewesen, den sie an diesem Morgen im Wasser gesehen hätten.

Laut Kevin Anson, Biologe beim Alabama Department of Conservation and Natural Resources, handelt es sich bei dem Hai auf dem Video um einen Hammerhai. Die Tiere werden von Zeit zu Zeit an den Stränden von Alabama gesichtet, sagte Anson, und er riet Schwimmern, aus dem Wasser zu gehen, wenn sie einen sehen.

Der Hammerhai ernährt sich von Stachelrochen, Zackenbarschen, Seewelsen, Knochenfischen, Krebsen, Tintenfischen und anderen Haien.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo