East Anglia News Service

buzz24

Mädchen (17) auf offener Straße niedergestochen und zurürckgelassen

Artikel teilen

Ein junges Mädchen wurde bei einem brutalen Angriff erstochen und dem Tod überlassen, bevor ein Hundespaziergänger sie fünf Stunden später fand.

Das Mädchen wurde nach dem brutalen Angriff in Benhall, Saxmundham, Suffolk, gestern Morgen dem Tod überlassen.  Ein 17-jähriger Junge wurde wegen des Verdachts der vorsätzlichen schweren Körperverletzung festgenommen.

© East Anglia News Service
East Anglia News Service

Richard Smith, der den Bezirk Blything im Grafschaftsrat von Suffolk vertritt, zeigte sich schockiert, nachdem er von der Messerstecherei erfahren hatte. Er sagte: "Dieser Vorfall ist ganz klar schockierend. Ich hoffe, dass die junge Frau, die niedergestochen wurde, wieder vollständig genesen wird.  Dies ist ein schrecklicher Vorfall, aber solche schrecklichen Vorfälle können passieren."

© East Anglia News Service
East Anglia News Service

Nach Angaben der Polizei sind das Opfer und der Verdächtige miteinander bekannt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo