Verschiedene Länder, verschiedene Sex-Regeln

buzz24

Verschiedene Länder, verschiedene Sex-Regeln

Artikel teilen

Neue Orte, neue Sex-Regeln. Nicht überall gelten im Bett die gleichen Gesetze. Hier ein paar Sex-Tipps für den nächsten Urlaub. 

Sex im Urlaub: Wer träumt denn nicht davon. Doch in manchen Ländern könnte man diesbezüglich Probleme bekommen. Denn verschiedene Länder, verschiedene Sex-Regeln.Travelbook.de hat die verrücktesten Sex-Gesetze weltweit zusammengefasst. 

  • Ungarn: Wer in Budapest das Licht beim Sex anlässt, soll gegen das Gesetz verstoßen. Das gilt sogar für Ehepaare in ihrem eigenen Haus.
  • Italien: Sex am Strand ist hier verboten. Im Auto hingegen darf man sich lieben, solange die Scheiben getönt sind.
  • Italien, Siena: Dort sollen Frauen, die Maria heißen, nicht als Prostituierte arbeiten dürfen. Also Finger weg von Marias!
  • Großbritannien: In London ist verboten, Sex auf einem abgestellten Motorrad zu haben. Auch fremde Frauen nach einem One-Night-Stand zu fragen, kann gegen das Gesetz verstoßen.
  • Estland: In Estland soll es untersagt sein, während des Geschlechtsverkehrs Schach zu spielen. 
  • USA, Florida: Sex mit einem Stachelschwein ist untersagt. Wie dieses Gesetz entstand, wollen wir nicht wissen.
  • USA, North Carolina: Selbst verheiratete Paare sollen hier nicht gemeinsam in einem Bett schlafen dürfen. Getrennte Betten mit einem Mindestabstand von 60 Zentimetern sollen aber erlaubt sein. 
  • USA, Minnesota: Mundgeruch ist  beim Sex verboten. Also bitte Zähne putzen bevor es losgeht. 
  • USA, Wisconsin: Waffen weg beim Sex! Hier ist es verboten, beim Geschlechtsverkehr eine Waffe abzufeuern. Gut zu wissen!
  • USA, Tremonton in Utah: Sex im fahrenden Krankenwagen ist nicht erlaubt. 
  • USA, Hawaii: Hat ein Mann dort Sex mit einer unter 18-Jährigen, bekommt nicht er Probleme, sondern die Eltern des Mädchens. Grund: Sie hätten versäumt, ihre Tochter anständig zu erziehen. 
  • Malaysia: Auch hier kein Sex am Strand oder in der Öffentlichkeit. Es drohen Gefängnisstrafen oder sogar Prügel. 
  • Israel: Pornofilmchen nicht erlaubt. Auch kein Pornokanal im Hotel. 

Ob alle Regeln noch aktuell sind, konnte laut Travelbook.de allerdings nicht restlos geklärt werden. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo