East2Wets

buzz24

Zirkusbär attackiert Dompteur mitten in Manege

Artikel teilen

Bilder wie diese gehen unter die Haut. Ein Zirkusbär attackierte aus Verzweiflung seinen Trainer während eines Auftritts und warf ihn zu Boden.

Ein russischer Zirkusbär wurde dabei gefilmt, wie er einen Mann in der Manege eines russischen Zirkus angriff, woraufhin Kinder und Eltern aus dem Zelt flohen. Die Aufnahmen beginnen damit, dass sich der Bär mit einer Schubkarre fortbewegte, was wie ein normaler Zirkustrick aussah. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse.

© East2Wets
East2Wets
× East2Wets


Der Dompteur wird auf der Bühne von dem Tier attackiert und zu Boden gerissen. Ein zweiter Mann tritt daraufhin wiederholt auf den Bären ein, um ihn zu befreien. Als das Vorhaben scheiterte, benutzte der Mann ein elektronisches Gerät, welches es genau ist, ist nicht zu erkennen. Dann lässt der Bär vom Dompteur ab.

© East2Wets
East2Wets
× East2Wets


Überraschenderweise gab es auf der Bühne keine Anzeichen einer schützenden Barriere zwischen dem Publikum und dem Bären. Der Dompteur, der von dem Bären angegriffen wurde, soll durch den Angriff verletzt worden sein. Die Organisatoren erklärten zunächst, der Bär habe den Angriff ausgeführt, weil er durch blinkende Lichter in der Menge aufgeschreckt worden sei.

Der Dompteur des Bären erklärte jedoch später, der Angriff sei durch Gelenkschmerzen des Tieres ausgelöst worden. Nach dem Vorfall gaben die Behörden bekannt, dass eine strafrechtliche Untersuchung eingeleitet wurde und dass die Bärenvorstellung mit sofortiger Wirkung aus der Show gestrichen werden würde.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo