KAISER-FRANZ-JOSEF-SPITAL Corona in Wien

Die aktuellen Zahlen

25 neue Corona-Fälle in Wien

In gleich sieben Bundesländern gab es keine Neuinfektionen. 

In Wien sind in den vergangenen 24 Stunden 25 neue Coronavirus-Infektionen entdeckt worden. Damit betrug die Zahl der bisher bestätigten Fälle mit Sonntag, Stand 10.00 Uhr, 3.565. Das teilten die Landessanitätsdirektion und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien in einer Aussendung mit.
 
Die Summe der bis dato im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 verstorbenen Personen lag unverändert bei 177. Zudem sind in der Bundeshauptstadt inzwischen wieder 3.136 Infizierte genesen
 

Nur in zwei Bundesländer Neuinfektionen

Bisher gab es in Österreich 17.109 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (14. Juni 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 677 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 16.059 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 69 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 12 der Erkrankten auf Intensivstationen.
 
Die Neuinfektionen teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:
 
Burgenland: 0
Kärnten: 0
Niederösterreich: 6
Oberösterreich: 0
Salzburg: 0
Steiermark: 0
Tirol: 0
Vorarlberg: 0
Wien: 25
 
Stand Sonntag, 14. Juni 2020, 10.00 Uhr, sind in Wien 3.565 Erkrankungen bestätigt. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt unverändert 177. 3.136 Personen sind genesen.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten