KAISER-FRANZ-JOSEF-SPITAL Corona in Wien

Die aktuellen Corona-Zahlen

327 Neuinfektionen und ein Todesfall in Wien

Artikel teilen

Innerhalb von 24 Stunden wurden erneut mehr als 300 neue Fälle gemeldet.

Die Zahl der Coronavirus-Neuerkrankten ist in Wien wieder gestiegen. In den vergangenen 24 Stunden sind demnach 327 positive Testresultate hinzugekommen, wie aus den am Montag veröffentlichten Daten des medizinischen Krisenstabes der Stadt hervorgeht (Stand: 8.00 Uhr). Das Plus im Vergleich zum gestrigen Sonntag muss man allerdings auch unter der Prämisse betrachten, dass am Wochenende immer weniger Testergebnisse eingemeldet werden als an Wochentagen.
 
Bisher wurden in Wien insgesamt 20.689 nachweislich bestätigte Coronavirus-Infektionen registriert. Auch einen weiteren Todesfall hat es gegeben. Eine Person im Alter von 71 Jahren, die bereits an Vorerkrankungen litt, überlebte die Corona-Infektion nicht. Somit sind in Wien nun 274 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen.
 
Einmal mehr leicht nach oben ging zudem die Zahl der aktiven Fälle. Derzeit laborieren demnach 5.398 Menschen an der Erkrankung, etwas mehr als am (gestrigen) Sonntag. Wieder gesund sind dagegen 15.017 Menschen. Am Sonntag wurden 3.041 Tests vorgenommen, die Gesamtzahl liegt derzeit bei 516.398.
 
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo