Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Umfrage im Supermarkt

Report: Das sagen Österreicher zur Maskenpflicht

ÖSTERREICH-Reporterin Marlene Kovacs machte in Supermärkten den Selbsttest.

Wien. Die Maskenpflicht soll Schritt für Schritt umgesetzt werden. Ein Lokalaugenschein in den Supermärkten zeigt bereits, wie die Menschen die neue Maßnahme aufnehmen.
Ich setze mir das erste Mal eine Maske beim Einkaufen auf. Ich fühle mich eingeengt, versuche, normal zu atmen. Es gelingt mir nicht richtig. Doch alleine scheine ich mit diesem Problem nicht zu sein. Viele Kunden tragen bereits seit gestern Masken.
 
© Marlene Kovacs
 
Video zum Thema: Start der Masken-Ausgabe
 
Zustimmung. „Jeder Tag zählt! Wir müssen uns gegenseitig schützen“, sagt Christian Lindinger zu ÖSTERREICH. Ungewohnt ist die Maske beim Einkaufen trotzdem. Der Besitzer eines Schallplattengeschäfts ist gerade mit Freundin Susi Pader, die beim Hilfswerk arbeitet, unterwegs. Auch ihr ist es wichtig, sich an die Vorgaben der Regierung zu halten. „Wir wollen doch alle bald wieder normal leben können. Deshalb müssen wir weitere Ansteckungen reduzieren“, sagt Pader.
 
© Marlene Kovacs
 
Vorsicht. Doch nicht alle tragen einfache Masken. Apothekerin Sabine Zanetti (46) hat sich eine Art Plexiglas-Helm selbst gebastelt. „Die Masken bedecken die Augen nicht, deshalb gehe ich mit Plexiglas-Schutz einkaufen“, erklärt Zanetti. Ab heute werden in den Supermärkten erste Masken verteilt. Fazit: Es wird nicht lange dauern, bis sich alle an diese neue Maßnahme gewöhnt haben.In ein paar Tagen werden wir uns  alle an den Mundschutz gewöhnt haben. 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten