Auch Fitnesscenter sollen ab 19. Mai aufsperren

Öffnungs-Hammer

Auch Fitnesscenter sollen ab 19. Mai aufsperren

Laut oe24-Informationen dürfen auch Fitnessstudios bereits im Mai wieder öffenn.

Der Öffnungsplan in der Corona-Pandemie wird heute präsentiert. Dazu diskutieren Regierung, Länder und Sozialpartner ab dem späteren Vormittag mit Experten. Erste Details waren schon davor durchgesickert. Kurz vor Pfingsten, konkret ab 19. Mai, dürfen Gastronomie und Tourismus wieder starten. Gleiches gilt für die Kultur und sonstige Veranstaltungen.

Laut oe24-Informationen dürfen auch Fitnessstudios bereits am 19. Mai wieder öffnen. Dies wird von umfassenden Sicherheitskonzepten begleitet sein. Im Fitnessstudio muss der Mindestabstand von zwei Metern zwischen den Geräten eingehalten werden, beim Betreten und am Weg zu den Umkleiden muss eine FFP2-Maske getragen werden. Zudem wird es auch eine Kapazitätsgrenze (20 Quadratmeterregelung) geben.

Eintrittstests

Wie auch in der Gastro gibt es Eintrittstests. Negative Antigen-Tests sind 48 Stunden, PCR-Tests 72 Stunden gültig. Wie auch in der Gastronomie werden die Wohnzimmer-Selbsttests (für 24 Stunden) gültig sein.

Die konkreten Regeln wird die Regierung auf der Pressekonferenz um 15:30 Uhr präsentieren.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten