Berlin will Beschränkungen bis 10. Mai verlängern

Coronavirus

Berlin will Beschränkungen bis 10. Mai verlängern

Anders als in Österreich gelten in Deutschland die Ausgangsbeschränkungen auch im Mai noch. 

Die derzeitigen Corona-Beschränkungen sollen mindestens um eine Woche bis zum 10. Mai verlängert werden. Bis dahin solle das "wesentliche Paket" in Kraft bleiben, sagte Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) am Donnerstag im Sender n-tv. Über weitere Öffnungsschritte wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten am 6. Mai entscheiden. Bis Auflagen waren zunächst bis zum 3. Mai befristet.
 
   Merkel und die Regierungschefs der Länder wollen am Donnerstagnachmittag über die Lage in der Corona-Krise beraten - allerdings noch keine weiter reichenden Entscheidungen über weitere Lockerungen und Öffnungen treffen.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten