Bub (7) ohne Vorerkrankungen stirbt an Corona

Schockierender Fall

Bub (7) ohne Vorerkrankungen stirbt an Corona

Schockierender Fall zeigt einmal mehr: Diese Krankheit kann wirklich jeden treffen. 

4.100 Menschen sind bisher im US-Bundesstaat Georgia an Covid-19 gestorben, ein solch junges Corona-Opfer gab es bisher aber nicht. Wie „Fox News“ berichtet, erlag ein erst 7 Jahre alter Bub der Krankheit. Besonders tragisch: Das Kind hatte keinerlei Vorerkrankungen.
 
Der Bub erlitt plötzlich beim Duschen einen Anfall und wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht.  Dort starb das Kind dann aber an Corona. Laut Bericht soll sich der 7-Jährige in einer Kirche in Savannah angesteckt haben. 
 
„Jedes Opfer ist tragisch, aber jemanden zu verlieren, der so jung war, ist besonders herzzerreißend“, schildert Lawton Davis, Chef des örtlichen Gesundheitsamtes. „Wir wissen, dass ältere Personen und Menschen mit Vorerkrankungen besonders gefährdet sind, aber das ist eine Krankheit, die absolut jeder ernst nehmen sollte“
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten