Corona: 201,45 Millionen Fälle und mehr als 4,43 Millionen Tote

Reuters Zählung zeigt

Corona: 201,45 Millionen Fälle und mehr als 4,43 Millionen Tote

Artikel teilen

Eine Reuter-Zählung gibt die gesammelten Coronatodes- und Infektionsfälle bekannt. Spitzenreiter sind hierbei die USA. 

Weltweit haben sich mehr als 201,45 Millionen Menschen nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt. Das ergibt eine Reuters-Zählung auf Basis offizieller Daten.

Über 4 Millionen Todesfälle 

Mehr als 4,43 Millionen Menschen sind in Zusammenhang mit dem Virus gestorben. Die Dunkelziffern dürften Experten zufolge deutlich höher sein. Die USA weisen weltweit die höchsten Werte auf.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo