Corona-Gegner wollen in Wien ''Masken verbrennen''

Groß-Demo am Nationalfeiertag

Corona-Gegner wollen in Wien ''Masken verbrennen''

Corona-Gegner der Initiative "Österreich ist frei" planen Großkundgebung am Nationalfeiertag.

Wien. Unter dem Motto "Österreich steht auf" ist, seitens der Initiative "Österreich ist frei", am 26.10.2020, eine Großkundgebung im ersten Wiener Gemeindebezirk geplant. 
 
Die geplante Demo startet bei der Ärztekammer in der Weihburggasse und endet planmäßig am Heldenplatz.

© Initiative "Österreich ist frei"

Lasst uns die „sinnlosen Masken“ verbrennen

Die Initiative "Österreich ist frei" kritisiert die die "Zwangs-Maßnahmen" der Bundesregierung vehement. "Lasst uns die sinnlosen Masken verbrennen und die Menschenwürde zurückgewinnen! (Bringt bitte eure Masken mit, die verbrennen dürfen)", heißt es in der Kundgebung.

Auch der aus der Steiermarkt stammende Arzt Peer Eifler wurde auf der Demonstration als Sprecher angekündigt. Dieser sorgte zuletzt mit einem Facebook-Posting, bei dem er Atteste zur Masken-Befreiung anbot, für massiven Wirbel.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten