KAISER-FRANZ-JOSEF-SPITAL Corona in Wien

Die aktuellen Corona-Zahlen

Deutlicher Rückgang mit 230 Neuinfektionen in Wien

Die Corona-Zahlen gingen in der Bundeshauptstadt am Freitag deutlich zurück.

In Wien sind am Freitag 230 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in der Statistik erfasst worden - nach 480 am Donnerstag. Die Zahl der aktuell infizierte Personen beträgt 5.507, das sind 37 weniger als am Tag zuvor. Laut Wiener Krisenstab sind bisher insgesamt 22.107 positive Befunde in der Bundeshauptstadt registriert worden.
 
Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 280. In den vergangenen 24 Stunden ist eine 80-jährige Frau mit Vorerkrankungen verstorben. 16.320 Personen sind inzwischen wieder genesen. Wie ein Sprecher des Wiener Gesundheitsstadtrats Peter Hacker (SPÖ) via Twitter mitteilte, befinden sich 196 erkrankte Personen auf Normalstationen in den Spitälern, 57 auf Intensivstationen.
 
Wie im Krisenstab gegenüber der APA betont wurde, sollte auch am Arbeitsplatz auf das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes geachtet werden. Dies gelte etwa für Sozial- und Aufenthaltsräume oder im Lehrerzimmer, zählte eine Krisenstab-Sprecherin Beispiele auf: "Auch dort, wo man unter Vertrauten ist, auf den Schutz achten." Diese Bitte hat einen Grund: "Was uns auffällt ist, dass genau dort Ansteckungen passieren."
 


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten