KAISER-FRANZ-JOSEF-SPITAL Corona in Wien

Coronavirus

Die aktuellen Zahlen: 31 Neuinfektionen in Wien

Die Zahlen steigen weiter an: Aktuell sind in der Bundeshauptstadt 301 Personen erkrankt. 

Mit Stand heute Samstag sind in Wien 3.712 Erkrankungen bestätigt. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt unverändert 187. 3.224 Personen sind genesen.
 

460 Erkrankte in Österreich

Bisher gab es in Österreich 17.323 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (20. Juni 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 688 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 16.175 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 74 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 8 der Erkrankten auf Intensivstationen.
 
Die Neuinfektionen steilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:
 
Burgenland: 3
Kärnten: 1
Niederösterreich: 3
Oberösterreich: 3
Salzburg: 6
Steiermark: 4
Tirol: 1
Vorarlberg: 0
Wien: 31
 

Nur drei Neuinfektionen in NÖ

In Niederösterreich sind Samstagfrüh (8.00 Uhr) 75 Personen am Coronavirus erkrankt gewesen. Nach Angaben des Sanitätsstabes gab es binnen 24 Stunden drei Neuinfektionen auf 2.940 bestätigte positive Fälle und vier weitere Genesene auf nunmehr 2.765.
 
96.193 Testungen wurden bisher durchgeführt. 100 Menschen im Bundesland sind im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen gestorben

Noch vier Personen in Tirol mit Virus infiziert

In Tirol waren mit Stand Samstagfrüh noch vier Personen mit dem Coronavirus infiziert. 3.443 Menschen überstanden bisher die Infektion und konnten wieder für gesund erklärt werden, teilte das Land mit. Die Zahl jener Menschen, die mit oder an Covid-19 verstarben, blieb weiter bei 108. Bisher wurden im Bundesland 81.625 Tests durchgeführt, 1.581 Testergebnisse waren noch ausständig.
 

Drei Neuinfektionen in Kärnten

In Kärnten sind am Freitag drei Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Im Bezirk Wolfsberg gab es zwei bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus, eine weitere Person wurde im Bezirk Klagenfurt-Land positiv auf das Virus getestet. In Kärnten wurden somit sechs Infizierte und bisher insgesamt 420 bestätigte Fälle verzeichnet.
 
Wie der Landespressedienst am Freitagabend mitteilte, befindet sich der Mann aus dem Bezirk Klagenfurt-Land in stabilem Zustand in stationärer Behandlung im Klinikum Klagenfurt. Er habe sich in Österreich infiziert. Das Contact-Tracing war noch nicht abgeschlossen. Im Bezirk Wolfsberg hat sich ein Ehepaar im Ausland infiziert. Es befindet sich in häuslicher Absonderung. Bei beiden verlaufe die Krankheit mild. Beim Tracing habe man zwei Kontaktpersonen festgestellt, die bereits abgesondert wurden.
 
 


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten