Erstes Land hat alle Erwachsenen gegen Corona geimpft

Weltrekord

Erstes Land hat alle Erwachsenen gegen Corona geimpft

Alle Bewohner über 16 erhielten zumindest die erste Impfung mit AstraZeneca.

Die kleine Pazifik-Insel Nauru hat nach eigenen Angaben als erstes Land der Welt allen Erwachsenen eine Impfdosis gegen das Coronavirus verabreicht. "Die Corona-Taskforce freut sich über diesen Weltrekord und dankt allen Einwohnern für ihren Beitrag, Nauru frei von Corona zu halten", erklärte die Regierung am Mittwoch. Im Laufe eines Monats erhielten den Angaben zufolge 7.392 Menschen eine erste AstraZeneca-Impfung.

Sogar Ausländer geimpft

Das entspricht sogar 108 Prozent der eigenen Staatsbürger - denn auch Ausländer vor Ort wurden mitgeimpft. Mitte Juli sollen alle Bewohner ihre zweite Impfdosis erhalten. Nauru erhielt seine Impfdosen im Zuge des internationalen Covax-Programms, das für eine faire Vakzin-Verteilung auf der Welt sorgen will.

Nauru gehört zu den wenigen Ländern der Welt, in denen bisher keine Fälle des Coronavirus registriert wurden. Damit das so bleibt, soll weiter regelmäßig getestet werden. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten