Impfung

Coronavirus

EU empfiehlt vierte Impfung für Über-60-Jährige

Angesichts des erneuten Anstiegs der Fälle und Spitalseinweisungen.

Die EU empfiehlt Menschen über 60 Jahren eine vierte Corona-Impfung. "Angesichts des erneuten Anstiegs der Fälle und Krankenhauseinweisungen mit Beginn des Sommers fordere ich alle auf, sich so schnell wie möglich impfen und boostern zu lassen", erklärte EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides laut einer Mitteilung der EU-Gesundheitsbehörden am Montag. In Österreich hatte das Nationale Impfgremium zuletzt den vierten Stich ab 65 Jahren und für Risikopersonen empfohlen.