Experte: 'Corona existiert nicht mehr'

Wirbel in Italien

Experte: 'Corona existiert nicht mehr'

Silvio Berlusconis Arzt sorgt mit Aussage für große Aufregung

In Italien ist er eine Berühmtheit: Alberto Zangrillo, Arzt des Ex-Premiers Silvio Berlusconi und Leiter der Abteilung für Intensivtherapien der San-Raffaele-Klinik in Mailand, sorgt mit dieser Aussage für Aufregung: "Noch vor einem Monat behaupteten Epidemiologen, Italien würde Anfang Juni eine neue Epidemiewelle drohen. Das ist lächerlich. Das Virus existiert vom klinischen Standpunkt betrachtet nicht mehr."

Der Experte beschuldigte die Regierung, sich von Virologen beraten zu lassen, die das Land lahmgelegt und die Italiener terrorisiert hätten.

"Irreführend". Prompt folgte die Kritik. Italiens Oberster Gesundheitsrat lässt ausrichten, die Aussagen sind "oberflächlich und irreführend". Für Zangrillos Aussagen gäbe es keine Beweise.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten