Sanofi

IMPFUNGEN

Grünes Licht für Sanofi-Impfstoff

Vakzin kann für Auffrischungsimpfungen eingesetzt werden 

Die EU-Arzneimittelbehörde EMA hat grünes Licht für die Zulassung eines Corona-Auffrischungsimpfstoffs des französischen Pharmakonzerns Sanofi gegeben. Das von Sanofi und dem britischen Konzern GlaxoSmithKline gemeinsam entwickelte Vakzin sei als Auffrischungs-Impfstoff für Erwachsene nach vorheriger Impfung mit den Präparaten von Biontech/Pfizer, Moderna sowie mit denen von Astrazeneca und Johnson&Johnson geeignet, erklärte die EMA am Donnerstag.

In Studien habe sich der Auffrischungs-Impfstoff als wirksam gegen die Omikron-Variante des Coronavirus gezeigt, erklärte die Behörde. Sanofi und GSK hatten den Impfstoff der "neuen Generation" zeitgleich mit ihrem Basis-Impfstoff entwickelt, dessen Zulassung noch aussteht.