Covid-19 PCR Test

Coronavirus

In diesen Bundesländern gehen die Corona-Zahlen durch die Decke

Teilen

Österreich steckt mitten in einer neuen Corona-Welle. Das sind aktuell die Hotspots.

„Wir stecken mitten in einer Corona-Welle. Das nationale Abwassermonitoring zeigt das ganz klar“, stellte Gesundheitsminister Johannes Rauch diese Woche klar. Auch Influenza nimmt gerade Fahrt auf. „Wer Maske trägt, schützt sich selbst und andere. Das gilt für alle Infektionskrankheiten, bei denen es aktuell zu mehr Ansteckungen kommt", sagte Rauch.

Das sind die Hotspots

Wie das Abwassermonitoring deutlich zeigt, steigen die Zahlen in allen Bundesländern rasant an. Hotspots sind dabei derzeit Vorarlberg und Kärnten, aber auch in Wien und Tirol gibt es besonders viele Corona-Fälle. Etwas entspannter ist derzeit die Situation lediglich im Burgenland.

Abwasser-Monitoring
© https://abwassermonitoring.at/dashboard/
× Abwasser-Monitoring

Der Gesundheitsminister appellierte, die kostenlose Corona-Impfung in Anspruch zu nehmen. Sie sei der beste Schutz vor einem schweren Verlauf. Auch Covid-19 Medikamente würden ausreichend zur Verfügung stehen.

Bereits am Dienstag veranlasste der Wiener Gesundheitsverbund (WIGEV) aufgrund steigender Zahl von Covid-Erkrankungen, strengere Maßnahmen in seinen Einrichtungen einzuführen. So gilt, auch wenn Covid-19 seit 1. Juli keine meldepflichtige Erkrankung mehr ist, eine Testpflicht in allen WIGEV-Stellen für Patientinnen und Patienten mit Symptomen, selbst wenn diese nur mild sind. Bereiche mit vulnerablen Patienten in den Spitälern und Pflegeheimen werden besonders geschützt.

 
  

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo