Kontrollen Wiener Neustadt

Corona-News

Jetzt kommt die Ausreisetestpflicht für Neunkirchen und Wiener Neustadt Land

Im Süden Niederösterreichs kommt es ab Donnerstag zu einer Corona-Verschärfung. Ausreisetests für die Bezirke Wiener Neustadt-Land und Neunkirchen sind fix. 

Ab Donnerstag 0 Uhr werden nun neben Wiener Neustadt auch in den angrenzenden Bezirken Wiener Neustadt Land und Neunkirchen die Ausreisenden auf negative Corona-Tests überprüfen, berichtet der "Kurier" am Dienstagnachmittag.

Kontrollen nur stichprobenartig

Die Kontrollen der 80 betroffenen Gemeinden werden von der Polizei durchgeführt. Das Gebiet umfasst 2.200 Quadratkilometer und beinahe 215.000 Einwohner. Aufgrund der begrenzten personellen Ressourcen werden die Kontrollen allerdings nur stichprobenartig durchgeführt.

Gesundheitsministerium: "Ausreisetests unumgänglich"

Die 7-Tage-Inzidenzen der beiden Bezirke im Süden Niederösterreichs liegen schon länger über 400. Neunkirchen liegt bei 484,1 und Wiener Neustadt Land bei 420,1. Laut dem Gesundheitsministerium seien Ausreisetests somit "unumgänglich".

Es soll derzeit laut Bezirkshauptmann von Wiener Neustadt-Land Markus Sauer noch geprüft werden, ob Personen, die zwischen den Bezirken reisen, einen negativen Test brauchen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten