Biden zündet Impf-Turbo: USA bestellten 200 Millionen zusätzliche Dosen

Jeweils 100 Mio. von Moderna & Pfizer

Biden zündet Impf-Turbo: USA bestellten 200 Millionen zusätzliche Dosen

Bis zum Ende des Sommers könnten damit 300 Millionen US-Bürger geimpft werden - nahezu die gesamte US-Bevölkerung.

Die US-Regierung bestellt zusätzliche 200 Millionen Corona-Impfdosen. Wie ein US-Regierungsvertreter am Dienstag sagte, sollen 100 Millionen Dosen des Biontech-Pfizer-Impfstoffes und 100 Millionen Dosen des US-Pharmaunternehmens Moderna bestellt werden. Damit könnten bis zum Ende des Sommers 300 Millionen US-Bürger geimpft werden - nahezu die gesamte US-Bevölkerung.

Biden: Eine Million Impfungen täglich in drei Wochen

Biden hat eine Beschleunigung des Impfprogramms in seinem Land in Aussicht gestellt. Es könnte sein, dass in den ersten 100 Tagen der Präsidentschaft 150 Millionen Impfungen anstelle der ursprünglich geplanten 100 Millionen verabreicht werden, sagte Biden am Montagnachmittag (Ortszeit) in Washington. Schon in drei Wochen könnte es täglich eine Million Impfungen oder sogar mehr geben. Bis zum Sommer dürfte man weit auf dem Weg zur Herdenimmunität sein.

Biden warnt vor 600.000 Corona-Toten in den USA

Biden stellte die Amerikaner zugleich auf höhere Opferzahlen ein. Es werde wohl 600.000 Coronatote im Land geben, ehe sich das Blatt wende. Der demokratische Politiker warb zugleich neuerlich für das Maskentragen. Wenn die entsprechende Regel bis Ende April von der Bevölkerung befolgt werde, "können wir nach Expertenangaben 50.000 Menschenleben retten".
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten