Letztes afrikanische Land meldet Corona-Fall

Ganzer Kontinent betroffen

Letztes afrikanische Land meldet Corona-Fall

Ab jetzt ist kein einziger Staat in Afrika mehr coronafrei.

Als eins der letzten Länder der Welt hat das von Südafrika umgebene Gebirgskönigreich Lesotho am Mittwoch offiziell eine erste Coronavirus-Infektion bestätigt. Es handelt sich laut Gesundheitsminister Nkaku Kabi um eine Person ohne Symptome, deren Infektion über einen Test entdeckt worden sei.
 
Der Betroffene stamme aus dem Nahen Osten und sei vor der Verhängung einer Ausgangssperre in Lesothos Hauptstadt Maseru eingetroffen. Kabi ließ zunächst offen, ob es sich bei der Person um einen Mann oder eine Frau handelt. Der kleine südafrikanische Staat galt offiziell als letztes Corona-freies Land in Afrika.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten