Öffentlicher Aufruf: Corona-Infizierter besuchte Therme

Fügen im Zillertal

Öffentlicher Aufruf: Corona-Infizierter besuchte Therme

Die Behörden ersuchen andere Gäste ihren Gesundheitszustand zu beobachten.

Das Land Tirol hat am Samstag erneut einen öffentlichen Aufruf gestartet. Personen, die am Donnerstag (15. Oktober 2020) zwischen 17.30 und 21.30 Uhr im Saunabereich der „Erlebnistherme Zillertal“ in Fügen (Bezirk Schwaz) waren, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten. Inzwischen wurde bekannt, dass eine Person, die inzwischen positiv auf Corona getestet wurde, die Therme in Fügen besucht hatte.
 
Bei Auftreten von Symptomen wie Husten, Halsschmerzen, Fieber, Kurzatmigkeit oder plötzlicher Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns gilt es, umgehend die 1450 zu kontaktieren. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Hausarzt bzw. der Hausärztin soll die Kontaktaufnahme jedenfalls telefonisch erfolgen.Öffentlicher Aufruf: Corona-Infizierter besuchte Therme


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten