1,37 Mio. geliefert, 1,05 Mio. verimpft

Rund 300.000 Corona-Impfdosen warten in Kühl-Lagern

Artikel teilen

Längst nicht alle Dosen, die geliefert werden, kommen rasch zur Verimpfung. 

Wien. 50.000 Impfungen am Freitag, 43.000 am Samstag und 25.000 am Sonntag – trotzdem stellt sich die Frage: Könnte es nicht etwas schneller gehen? Ein Blick ins Impf-Dashboard zeigt: Bis Montag wurden 1,37 Mio. Impfdosen geliefert, doch nur 1,05 Mio. geimpft. Und die fehlenden 320.000?

Stellungnahme des Ministeriums

Im Gesundheitsministerium kontert man, Lieferungen würden es sofort, viele Impfungen aber erst mit ein bis zwei Tagen Verspätung ins Dashboard schaffen. Wegen Impfaktionen der Länder müsse man ausreichend Impfungen auf Lager haben. Und nicht nur das: Auch für Zweitstiche müssten ge­nügen Impfportionen in Reserve gehalten werden.

Insgesamt gibt es in Österreich 17 Impfstoff-Lager – von dort werden die kleinen Fläschchen dann in die Impfzentren gebracht. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo