Anschober gegen Lockerungen

Lockdown-Gipfel

Schon wieder krank: Anschober fällt bei Gipfel aus

Kogler vertritt den Gesundheitsminister.

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) fällt am Dienstag krankheitsbedingt aus. Der Ressortchef habe aber "nichts Gröberes", es sei auch kein Corona-Erkrankung, betonte man in seinem Büro. Bei dem am Dienstag anstehenden Corona-Gipfel mit Experten, Opposition und den Landeshauptleuten lässt sich Anschober von Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) vertreten.

Anschober war bereits Anfang März rund eine Woche krankheitsbedingt ausgefallen, damals hatte er sich zu einem Check in Spitals-Beobachtung begeben. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten