coronatest kind schule

Erst ab 18. Jänner in die Klasse

Schul-Start mit Maske und Tests

Für alle Schüler gilt nach den Weihnachtsferien Distance Learning. 

Wien. Die Weihnachtsferien dauern bis zum 7. Jänner, dann starten alle Schulen mit Fernunterricht. Erst am 18. Jänner sollen die Schüler wieder in ihre Klassen. Davor finden freiwillige Massentests statt.

Betreuung für Kinder gibt es ab 7. Jänner an Schulen und Kindergärten, aber das verpflichtende Kindergartenjahr ist ausgesetzt.

Ergänzungsunterricht in den Semesterferien

Hilfe. Am Samstag gab Faßmann bekannt, dass ein umfassendes Hilfsprogramm gestartet wird. So findet in den Semester­ferien freiwilliger Ergänzungsunterricht statt.

Schon in den Weihnachtsferien gibt es auf der Plattform weiterlernen.at Hilfe für Schüler.

»Halbjahreszeugnis« und Ferien bleiben

Millionen. Formale Strukturen wie die Schulnachricht („Semesterzeugnis“) bleiben. Auch die Sommerferien werden nicht verkürzt, sagte Faßmann am Samstag. Eltern hatten dies am Vortag in ÖSTERREICH gefordert. Ab dem Sommersemester gibt es dafür mindestens 100 Millionen Euro für zusätzliche Schulstunden.

Die Sommerschule war 2020 ein Erfolgsprojekt und findet wieder statt, Lehrer und Lehramtsstudenten unterrichten Kinder auf freiwilliger Basis.

FFP2-Masken: Ob die speziellen Masken an der Schule Pflicht werden, wird noch mit dem Gesundheitsministerium abgestimmt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten