schweiz

50 bis 100 Feiernde

Schweizer Parlamentarier feierten illegale Corona-Party

Nach einer Sitzung im Schweizer Parlament versammelten sich 50 bis 100 Feiernde im (geschlossenen) Messerestaurant.

Nach einer 14-stündigen Corona-Sondersitzung nahmen die Schweizer Parlamentarier die Maßnahmen nicht mehr so ganz ernst und feierten im Messerestaurant, das eigentlich geschlossen hatte. Laut blick.ch kamen je nach Quelle 50 bis 100 Feiernde zusammen.

Gegen 23:30 Uhr tauchte dann die Polizei auf und beendete die "Party". Strafen habe es laut der Zeitung jedoch nicht gegeben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten