SIE ist die Herrin der Corona-Ampel

Chef-Empidemiologin Daniela Schmid

SIE ist die Herrin der Corona-Ampel

Am Freitag nahm die Corona-Kommission ihre Arbeit auf – Daniela Schmid ist ihr Gesicht.

 

Ab September ist freitags Ampeltag. Sollten durch Farbänderungen auf der vierstufigen Ampel neue Maßnahmen notwendig sein, würden diese dann in Pressekonferenzen verkündet. Und zwar vom Gesicht der Corona-Kommission: Daniela Schmid – Anschober stellte sie gestern im Rahmen einer Pressekonferenz vor – wird, wenn die Corona-Ampel vor Schulbeginn ihren regulären Betrieb aufnimmt, dann die Öffentlichkeit über alle relevanten Entwicklungen informieren.

Schmid war schon bislang Chef-Epidemiologin bei der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES).

Experten

Insgesamt besteht die Corona-Kommission, die über die Ampel wacht, aus 19 stimmberechtigten Mitgliedern (s. unten). Davon fünf Vertreter aus Ministerien, fünf Fachexperten sowie je einer aus den neun Bundesländern. Geleitet wird sie von Ulrich Herzog und Clemens Auer vom Gesundheitsministerium.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten