Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Länderchefs wollen aufsperren, Kurz ist vorsichtig

Streit um die Öffnungen

Öffnung am 15. März scheint unrealistisch. Aber: Gastro könnte als Kompromiss vor Ostern aufsperren.

Wien. Die Fronten sind völlig verhärtet: Beim Corona-Gipfel am Montag will die Bundesregierung mit Experten die aktuelle Lage in der Corona-Pandemie evaluieren. Sperren wir im Laufe des März schrittweise wieder auf – oder droht bis Ostern Stillstand?

Neben Gesprächen mit der Opposition soll gemeinsam mit den Landeshauptleuten entschieden werden, ob Gastronomie und Hotellerie mit Corona-Eintrittstests endlich wieder aufmachen dürfen. Die Zwangspause ganzer Wirtschaftszweige müsse rasch ein Ende haben, fordern alle Landeschefs und Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer.

Sie wollen rasch öffnen, spätestens aber zu Ostern. Auch 64 Prozent der Österreicher sehnen ein Comeback der Gastronomie herbei, wie eine ÖSTERREICH-Umfrage zeigte.

SPÖ-Chefin: "Ich warne vor weiteren Öffnungen"

Umkehrschub. Eine rasche Öffnung steht aber auf Messers Schneide. Nichts spaltet das Land derzeit so sehr wie die Maßnahmen im Kampf gegen Corona. Bei allen Experten schrillen derzeit die Alarmglocken.

So warnt Epidemiologin Eva Schernhammer explizit vor weiteren Lockerungen. Schernhammer, die auch im Beraterteam des Kanzlers sitzt, warnt vor der „extrem komplexen Situation“. Weitere Öffnungen könnte man guten Gewissens aber nur bei stabilen ­Infektionszahlen und der Gewissheit ankündigen, „dass das auch so bleibt“.

Auch SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner lehnt weitere Öffnungen ab: „Ich warne davor, bin für einen Weg der Sicherheit, Kontrolle und Vorsicht. Ich will keine Situation, wie wir sie in Österreich im November hatten.“ Die Zahlen hätten sich „in den letzten zwei Wochen verdoppelt“ und man könne „davon ausgehen, dass sich die Verdopplung der vergangenen zwei Wochen fortsetzt“.

Die Bremse komplett durchgedrückt hat auch Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne): „Die Entwicklung der Zahlen ist besorgniserregend“, sagt er zu ÖSTERREICH. Entschieden wird die Öffnungsfrage aber erst am Montag. Möglicher Kompromiss: Die Gastro darf noch nicht Mitte März, aber zumindest Ende März – also vor Ostern – öffnen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten