Tausende Impf-Termine bleiben frei
Video nur mit oe24plus Abo verfügbar.

Viele Absagen

Tausende Impf-Termine bleiben frei

Mehranmeldungen, Ignoranz, falscher Impfstoff: Viele Termine bleiben ungenützt.

14 Prozent sagten etwa in der Steiermark ihre AZ-Termine ab, vermutlich in der Hoffnung auf einen Termin mit Biontech/Pfizer. Solche Impftaktiker gibt es auch in Wien: „Etwa 10 Prozent ­aller Termine werden nicht wahrgenommen, verschoben, ­ignoriert“, so Mario Dujakovic, Sprecher von Wiens Gesundheitsstadtrat Hacker.

Einige Tausend Termine für Menschen über 65 Jahre und Hochrisikopatienten waren Donnerstag noch frei.

Die ganze Story lesen Sie HIER mit dem oe24plus-Abo. Jetzt anmelden!




OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten