Paar Shopping

Geschenke bis zu 67 % billiger

Vor Lockdown: Ansturm auf Shops

Beeilung ist angesagt: Viele glauben, es ist die letzte Chance, Geschenke zu kaufen.  

Wien. Noch etwa drei Wochen bis Weihnachten. Das Christkind wird gerade nervös, ob sich der Geschenkekauf überhaupt bis dahin ausgeht. Denn noch immer könnte auch der gesamte Handel geschlossen werden.

Die Geschäfte jedenfalls rüsten für ein starkes Shopping-Wochenende. Die Experten-Prognosen zeigen: Ein wahrer Ansturm steht heute und morgen bevor. Motto der Menschen: „Wer weiß, wie lange das Shoppen noch möglich ist.“

Der Handel überrascht mit besonderen Preisnachlässen. Der Media Markt etwa bietet eine Woche lang in der „Blackweek“ Elektronik-Schnäppchen. Da gibt es zum Beispiel das beliebte Samsung Galaxy S20 (128 GB) um 444 Euro statt um 649. Das ist ein Nachlass von 32 %.

Mehr als eine Million wird jetzt Geschenke shoppen

Reduziert. Alle Branchen machen mit: Bei XXXLutz gibt es auf viele Möbel 33 % Rabatt. Aber: Manche Wohnlandschaften gibt es sogar um 67 % preisgesenkt.

Die Winter-Saison kann kommen: Fischer RC4 Superrace Rennski kosten derzeit bei Hervis 399,99 Euro. Eine Reduktion um 38 %.

Beauty-Produkte: Das Parfum von Topmodel Naomi Campbell „Here to Stay“ (Eau de Toilette) gibt es bei BIPA um 12 statt 24,99 Euro – das sind minus 52 %.

Run auf Geschenke. Die „Blackweek“ hat auch das Möbelhaus kika ausgerufen. Das trendige Boxspringbett „Sydney“ ist um 777 Euro zu haben, das ist um 54 % weniger als der Vorher-Preis von 1.699 Euro.
Der Druck auf das Christkind ist heuer besonders groß. Bereits vergangenen Samstag gab es verstärkten Ansturm auf die Shops. Laut Experten-Schätzung suchten schon eine Million Österreicher ihre Geschenke. Jetzt bleibt die Sorge um die Schließungen. Denn: Nächste Woche beginnt der Advent.

Jackpot. Ach ja, wer das Shopping-Budget auffetten will: Am Sonntag wartet ein Vierfach-Jackpot im Lotto. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten