Warum der russische Corona-Impfstoff kein Gamechanger ist

Sputnik-V

Warum der russische Corona-Impfstoff kein Gamechanger ist

Sputnik V ist zwar für Putin ein Imageerfolg, global helfen kann der Impfstoff aber nur wenig.

Vor dem Hintergrund schleppend beginnender Covid19-Impfungen in der EU hat Russlands aktive Corona-Außenpolitik in den vergangenen Tagen Achtungserfolge eingefahren:

Eine wachsende Anzahl an Ländern bekundete Interesse am russischen Impfstoff "Sputnik-V", der von Beginn an nicht nur als medizinisches Präparat, sondern auch als Vehikel zur internationalen Imagepflege konzipiert war.

Den ganzen Artikel lesen Sie mit oe24Plus.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten