Diese WhatsApp-Nachricht nicht anklicken

Lässt Handy abstürzen

Diese WhatsApp-Nachricht nicht anklicken

Einmal mehr bringt eine gemeine Textbombe Handys zum Absturz.

Im Internet sorgt einmal mehr eine  fiese Textbombe  für Unmut. Konkret wird die manipulierte Nachricht, die aufgrund von Überbeanspruchung das Smartphone zum Absturz bringt, über  WhatsApp  verbreitet. Sobald der Empfänger die Nachricht öffnet und einer Anweisung folgt, wird eine unsichtbare Zeichenfolge gestartet, die das Handy-Betriebssystem in die Knie zwingt.

>>>Nachlesen:  WhatsApp kündigt Start von Werbung an

Unscheinbare Nachricht mit fiesem Inhalt

Dieses Mal ist besonders fies, dass man als Nutzer die manipulierte Nachricht nur schwer erkennen kann. Wie mehrere Reddit-User berichten, handelt es sich beim Nachrichtentext um einfache Sätze wie „Das ist total interessant!“. Dahinter sind noch ein schwarzer Punkt und ein Hand-Emoji angefügt (siehe Screenshot). Letzteres soll zum Draufklicken animieren.

© oe24
Diese WhatsApp-Nachricht nicht anklicken
× Diese WhatsApp-Nachricht nicht anklicken

Doch wenn der Empfänger der Aufforderung Folge leistet und auf den Punkt klickt, kommt man nicht zu der interessanten Neuheit, sondern es wird die Textbombe gestartet. Im besten Fall stürzt dann einfach WhatsApp ab. Bei vielen Nutzern geht jedoch gleich das ganze Smartphone in die Knie.

Tipp

Die unsichtbare Zeichenfolge kann sowohl Android- wie auch iOS-Handys zum Absturz bringen. Häufig hilft dann nur noch ein „kalter“ Neustart über eine Tastenkombination. Wer also eine ähnlich formulierte Nachricht über WhatsApp bekommt, sollte auf keinen Fall den schwarzen Punkt anklicken. Am besten ist es, die Nachricht einfach zu löschen und seine Freunde vor der fiesen Textbombe zu warnen.

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Neuerung für alle in der EU

>>>Nachlesen:  Neuer WhatsApp-Virus soll Handys lahmlegen



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten