Achtung: iOS 8.0.1 Update nicht installieren

Apple zieht es zurück

Achtung: iOS 8.0.1 Update nicht installieren

Wer aktualisierte iPhone-Software installiert, bekommt Empfangsprobleme.

Wenige Tage nach der Veröffentlichung von iOS 8 hat Apple sein mobiles Betriebssystem schon wieder aktualisiert. Doch dabei ging leider nicht alles glatt. Deshalb hat der US-Konzern die iOS-Aktualisierung nach wenigen Stunden wegen Beschwerden von Nutzern zurückgezogen. Die Version iOS 8.0.1 sollte einige Fehlfunktionen der in der vergangene Woche veröffentlichten neuen System-Software beheben - sorgte dabei aber für neue Probleme.

Empfang und Fingerabdrucksensor
So beklagten sich Nutzer im Internet, sie hätten keine Anrufe mehr machen können und der Fingerabdruck-Sensor in ihren Telefonen habe nicht mehr funktioniert. Das Update sollte unter anderem einen Fehler in dem Service HealthKit zur Auswertung
von Gesundheits-Daten korrigieren.

>>>Nachlesen: Internet lacht über verbogene iPhone 6

Aktualisierung nicht durchführen
Aus den zahlreichen Foreneinträgen geht hervor, dass die Probleme offenbar nur dann auftreten, wenn das Update per WLAN durchgeführt, nicht jedoch wenn es über USB-Verbindung mit iTunes installiert wurde. Bis geklärt ist, worin die Ursache dieser Fehler liegt, die den Einsatz des iPhones praktisch unmöglich machen, sollten Nutzer von der Aktualisierung unbedingt absehen.

>>>Nachlesen: Alle Neuerungen - iOS 8 für iPhone und iPad ist da



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten