Apple zeigt neue MacBooks, Macs und Airpods 3

Digital

Apple zeigt neue MacBooks, Macs und Airpods 3

Artikel teilen

iPhone-Konzern lädt am 18. Oktober zur zweiten Herbst-Keynote des Jahres.

Erwartet wurde es schon länger, nun ist es fix. Apple veranstaltet auch in diesem Jahr eine zweite Herbst-Keynote. Für diese wurde nun eine offizielle Einladung unter dem Motto „Unleashed“ verschickt. Los geht es am 18. Oktober um 19:00 Uhr unserer Zeit. Während bei der  September-Präsentation , das  iPhone 13 , die  Apple Watch 7  und  zwei neue iPads  enthüllt wurden, dürfte dieses Mal der Schwerpunkt auf den Mac-Computern liegen.

© Apple
Apple zeigt neue MacBooks, Macs und Airpods 3
× Apple zeigt neue MacBooks, Macs und Airpods 3
So sieht die offizielle Apple-Einladung aus.

Neue MacBooks

Laut diversen Leaks wird Apple unter anderem zwei neue Macbook-Pro-Modelle mit der zweiten Generation des hauseigenen  Silicon M1-Chips  zeigen. Letzterer soll M1X heißen und bei der Performance noch einmal zulegen. Die Notebooks sollen über ein 14 bzw. ein 16 Zoll großes Mini-LED-Display verfügen, das in Sachen Darstellung und Helligkeit neue Maßstäbe setzen soll. Außerdem werden zusätzliche Anschlussmöglichkeiten (inklusive MagSafe) erwartet.

Mac mini, macOS 12 und AirPods 3?

Darüber hinaus gilt als gesichert, dass Apple den Veröffentlichungstermin von macOS 12 „Monterey“ bekanntgeben wird. Das neue Mac-Betriebssystem wurde bereits im Juni  auf der WWDC vorgestellt . In Sachen Hardware könnte es noch eine Profi-Version des Mac mini inklusive M1X-Prozessor geben. Außerdem könnte Apple endlich die seit langem erwarteten AirPods 3 zeigen. Die neuen Einstiegskopfhörer sollen sich optisch an den kürzeren AirPods Pro orientieren, jedoch auf die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) verzichten.

Ob sich die Gerüchte bestätigen, erfahren wir am kommenden Montag im Rahmen von Apples zweiter Herbst-Keynote 2021.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo