Beta-Version von "Morro" kommt

Microsoft

Beta-Version von "Morro" kommt

Entwicklung der neuen Anti-Viren-Software bald abgeschlossen

Einen fixen Release-Termin gibt es zwar noch nicht - Experten rechnen aber mit einem Start des Anti-Viren-Programms in diesem Sommer (Juli/August).

Schon lange angekündigt
Das Software-Unternehmen kündigte die neue Anti-Virus-Software schon vor einigen Monaten an, danach wurde es rund um das Programm jedoch wieder etwas still. Am Mittwoch bestätigte ein Konzernsprecher aber, dass die Beta-Software bereits von Microsoft-Mitarbeitern getestet wird. Des Weiteren soll laut dem Sprecher eine fast fertig entwickelte Vorversion schon bald auf der Microsoft-Homepage zum öffentlichen Download bereit gestellt werden.

Kostenlos
Im Gegensatz zur Vorgängerversion (Live OneCare) wird das neue Anti-Virus-Programm (Entwicklungsname: "Morro") völlig kostenlos zur Verfügung gestellt. Jeder der die Software will, soll sich diese - sobald sie fertig ist - kostenlos herunterladen und am eigenen Rechner installieren können.

Umfassender Schutz
Das neue Programm wird laut Konzernangaben Computer nicht nur vor Virenattacken, Rootkits und Spyware schützen, sondern auch das Einschleusen böswilliger Trojaner verhindern.

Konkurrenz-Anbieter zeigen sich wenig besorgt
Etablierte Anti-Viren-Programmanbieter wie Symantec und McAfee, die ihre Produkte nicht kostenlos anbieten, zeigten sich von den Plänen der Redmonder relativ unbeeindruckt. Sie verweisen darauf, dass es im Internet schon lange solche Gratissoftware zum Downloaden gibt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten