David KARP / Tumblr

Hype um Wunderkind

"Bubi" ist neuer Internet-Milliardär

Yahoo schnappte zu: David Karp (26) verkauft Tumblr um 1,1 Milliarden Dollar.

Hype in den USA um die Übernahme der Mikroblogging-Plattform Tumblr durch Webriese Yahoo. Der sagenhafte Kaufpreis: 1,1 Milliarden Dollar . Dabei machte der Dienst 2012 nur 13 Millionen Umsatz. Doch Tumblr ist ein Hit bei jungen Internet-Nutzern. Auf die zielt Yahoos neue Chefin Marissa Mayer ab.

Es ist eine dieser typischen US-Märchengeschichten: Der New Yorker David Karp brachte sich mit elf Jahren selbst das Programmieren bei, mit 15 verließ er die High School. Sein Vater war Film-Komponist, die Mutter Lehrerin.

Wunderknabe
Mit 17 zog Karp nach Japan, arbeitete als Unternehmensberater. Nach der Rückkehr gründete er 2007 in der Wohnung seiner Mutter Tumblr. Er traf ins Schwarze: Binnen zwei Wochen posteten 75.000 Nutzer, heute sind es 100 Millionen.

Tumblr verknüpft viele Eigenschaften populärer Sites (siehe unten). IT-Superstar Karp blieb bisher bescheiden: Er lebt mit seiner Studenten-Freundin Rachel Eakley weiter in einem einfachen Apartment im West Village.
 

So funktioniert Tumblr

Tumblr verknüpft populäre Elemente anderer Social-Networking-Dienste: Der Austausch von Fotos ist einfach wie bei Instagram, die „Feeds“ mit Mini-Blogs samt Fotos oder Videos erinnern an Facebook oder Twitter. Vor allem aber: Die Blogs selbst lassen sich untereinander mit nur einem Klick verlinken. Unkompliziert ist auch das „Reblogging“ von Inhalten.

 

VIDEO TOP GEKLICKT: Hat Google doch neues NEXUS gezeigt?

 

 

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages


© oe24
×


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten